Familien- und Sexualerziehung – Schülerseite

  • Wie funktioniert das eigentlich mit der Verhütung?
  • Welche Möglichkeiten habe ich im Umgang mit einer ungewollten Schwangerschaft?
  • Wie finde ich heraus, ob ich schwul bin?
  • Wieso hat meine beste Freundin schon viel mehr Busen als ich?
  • Wann sollte ich einfach „Nein“ sagen?

Diese und viele, viele andere Fragen bewegen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Das ist ganz normal und gehört dazu, wenn man seine Sexualität entdeckt. Manchmal kann man dabei aber auch richtig Angst bekommen.

Fast in jedem Schuljahr stehen Themen im Lehrplan, die mit körperlicher Entwicklung, dem Umgang miteinander oder Liebe, Freundschaft und Sexualität zu tun haben. Du wirst also im Unterricht, v.a. in Biologie / Chemie, Religion / Ethik, Deutsch, Kunst und Sport viele Antworten erhalten. Dabei achten die Lehrerinnen und Lehrer am LMGU darauf, mit den Themen sensibel und wertschätzend umzugehen. Sie versuchen, unterschiedliche Ansichten zu tolerieren und auch darauf aufzupassen, dass alle in der Klasse einen guten Umgang pflegen. Das ist uns wichtig, denn ein gesunder Umgang mit der eigenen Sexualität gehört einfach zum Menschen dazu.

Doch in der Entwicklung können immer wieder Probleme auftreten.

Sollte es also dazu kommen, dass du…

  • deine Fragen nicht vor der gesamten Klasse stellen willst,
  • jemandem etwas im Vertrauen erzählen möchtest,
  • nicht weiter weißt und gern einen Rat hättest,

dann stehen dir neben deinen Klassenlehrerinnen und -lehrern folgende Ansprechpartner jederzeit und gerne für ein persönliches, vertrauliches Gespräch zur Verfügung: