Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeiterinnen Helena Feldmeier (Dipl. Pädagogin) und Stefanie Kindlein (Pädagogin M.A.)

 schulsozialarbeit

kjrDie Jugendsozialarbeit (JSA) am Lise-Meitner-Gymnasium ist in Trägerschaft des KJR-München Land mit zwei Pädagoginnen besetzt.

Unser Ziel ist es vor allem, die personalen und sozialen Kompetenzen der Schüler und Schülerinnen zu stärken und sie bei der Entwicklung ihrer eigenen Persönlichkeit zu unterstützen.

Da die Jugendsozialarbeit eine neutrale Rolle in der Schule einnimmt, vermitteln wir unparteiisch zwischen Schülern, Lehrkräften und Eltern. Unser Angebot richtet sich an alle am Schulleben beteiligten Personen und umfasst unter anderem folgende Tätigkeitsbereiche:

Beratung und Einzelfallhilfe
Wir beraten Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern in ihren individuellen Problemlagen lösungsorientiert und vertraulich.
In Krisen- oder Konfliktfällen helfen wir unbürokratisch und direkt, oder wir vermitteln an die zuständigen Fachstellen weiter. Schüler und Schülerinnen mit spezifischen Beeinträchtigungen oder Schwierigkeiten werden von uns in ihrem Sozialverhalten individuell gefördert.

Workshops und Projekte
Wir bieten bedarfsorientierte Projekte und Workshops zur Förderung der persönlichen Sozialkompetenz und zur Stärkung der Klassengemeinschaft an. Ein Themenschwerpunkt sind Gewaltpräventionsangebote für Klassen
z.B. Zammgrauft in Kooperation mit der Polizei München, Mobbingprävention und -intervention (No-Blame-Approach und Cyber-Mobbing) etc.

Des Weiteren widmen wir uns auch anderen jugendspezifischen Themen wie Identität, Drogen, Essstörungen, Resilienz, Selbstmanagement, Medienkompetenz etc.

Förderung von Partizipation
Projekte mit den Schülern und Schülerinnen der SMV  (z.B. Tag zur „Sicheren Wiesn“) und Betreuung der Mediatoren (Streitschlichter).
Wir moderieren die ersten „Zeit für uns-Stunden“ in denen wir den Schülerinnen und Schülern die notwendigen Kompetenzen vermitteln, damit sie die eigenen Interessen im Klassenverband adäquat vertreten können.

Lern-Coaching

Wir unterstützen die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Lern-Coachings mit folgenden Schwerpunkten: Arbeitsplatzgestaltung, Selbstmotivation, Konzentrations- und Entspannungsübungen (Prüfungsangst), Brainstorming und Mind Mapping

Anwesenheit am LMGU:

Montag und Mittwoch: 7.30 – 14.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 8.00 – 15.00 Uhr
Freitag: 8.00 – 13.00 Uhr

Kontaktaufnahme/ Terminvereinbarung

Per Email: stefanie.kindlein@lmgu.de   helena.feldmeier@lmgu.de

Telefonisch: 089/ 615592-710

Persönlich im Büro R 110 (erster Stock gegenüber der Bibliothek) oder unterwegs im Schulhaus. Außerdem können Anliegen, Wünsche und andere Bedarfe in schriftlicher Form in unseren Briefkasten (direkt neben der Bürotür) eingeworfen werden.