Mediale Infrastruktur

Im Folgenden werden in Kürze die für den Unterricht zur Verfügung stehenden EDV-Einrichtungen des LMGU beschrieben.

Computerräume

Das LMGU verfügt über drei Computerräume. In den Computerräumen 209 und 222 stehen 31 PCs, je mit Flachbildschirm, zur Verfügung. Netzwerklaserdrucker sowie ein deckenmontierter Beamer komplettieren den Raum. Im Neubau befindet sich ein multimediales, digitales Sprachlabor mit 33 Arbeitsplätzen. Dieser Raum wird im modernen Fremdsprachenunterricht genutzt.

Kennung und Kennwort

Kennung und Kennwort bleiben auch über den Schuljahreswechsel hinaus gültig (bis zum Verlassen des LMGU). Da Unterricht jederzeit und in jedem Fach in einem der Computerräume stattfinden kann, muss ein Schüler seine Kennung und sein Kennwort auch jederzeit wissen (bzw. an geeigneter Stelle nachlesen können). Kennung und Kennwort bitte auf alle Fälle (zusätzlich) zu Hause notieren. Wer sein Kennwort vergessen oder verloren hat, kann sich im EDV-Raum am Lehrer-PC vom jeweiligen Lehrer sein Kennwort neu setzen lassen. Jeder Schüler ist für die Geheimhaltung seines Kennworts verantwortlich. Da es aber natürlich trotzdem nötig werden kann, das eigene Kennwort zu ändern, wurde ein Mechanismus installiert, der dies erlaubt:

Ändern des eigenen Kennworts

Das Ändern des eigenen Kennworts kann auf folgende Weise, von allen Rechnern im Schülernetz (also 209, 222 oder Bibliothek) aus, durchgeführt werden. Nach dem Anmeldevorgang kann durch Drücken der Tastenkombination Strg + Alt + Entf ein Fenster geöffnet werden, in dem der Knopf „Kennwort ändern“ zu drücken ist. Anschließend kann man nach Eingabe des bisherigen und doppelter Eingabe des neuen Kennwortes dieses ändern.

Fachräume

In allen Fachräumen (Chemie, Physik, Biologie, Erdkunde, Italienisch, Kunst, Informatik, Natur & Technik) steht je mindestens ein PC mit Internet zur Verfügung.

In sämtlichen Unterrichtsräumen  ist an der Decke ein Beamer mit Audioausgabe mintiert. Per Notebook oder Smartphone können somit Präsentationen, Filme oder auch Hörbeispiele ohne großen Aufwand vorgeführt werden.

IPad-Koffer

Für den mobilen Einsatz im Klassenzimmer verfügt die Schule über iPad-Koffer. Über WLAN können Schüler damit Internet-Recherchen durchführen oder andere Apps nutzen.

Aula, Mehrzweckraum, Bibliothek

Die Aula des LMGU lässt auch aus technischer Sicht keine Wünsche offen. Der Regieraum ist mit professionellen Sound- und Videokomponenten ausgestattet und auch auf der Bühne sind alle nötigen Anschlüsse vorhanden, um Multimediales zu unterstützen. Der Mehrzweckraum des LMGU ist mit einem umfassenden “Technik-Paket” versehen. Beamer, Deckenlautsprecher, PC, eine neue Leinwand, Mikrophon, Mischpult, DVD- und Video Player mit Receiver etc. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei darauf, die Bedienung möglichst einfach zu gestalten, so dass die Technik vielseitig und vor allem schnell im Unterricht aller Fächer eingesetzt werden kann. Die Bibliothek das LMGU bietet in ihrem Silentiumbereich den Schülern sechs Computerarbeitsplätze, damit sie in Ruhe an Hausaufgaben, Recherchen oder auch zum Vergnügen arbeiten können.

EDV-Netz und Internetanbindung

Das gesamte Schulhaus ist mit einem EDV-Netz (Glasfaser, Kupfer, WLAN) ausgerüstet, so dass in jedem Raum Internetzugang möglich ist. In den Fachräumen sind hier direkt die fest montierten PCs angeschlossen und in den Klassenzimmern kann mit Hilfe eines Notebooks über WLAN eine Verbindung ins Internet aufgebaut werden. Die Schule hat eine zentrale Authentifizierung realisiert. Jeder Schüler erhält mit Schuleintritt eine Kennung und ein (Anfangs-)Kennwort, das er bis zum Verlassen der Schule behält. Selbstverständlich gehören auch an unserer Schule Firewall, Content-Filter und eine Protokollierung des Internetzugangs zu den leider notwendigen Sicherheitsvorkehrungen. Das Medienzentrum München Land stellt auch den Internetzugang für uns bereit.

Video on demand

In Kooperation mit dem Medienzentrum München Land wurde am LMGU ein sog. “Schul-Medienserver” installiert, der es Lehrern ermöglicht, über das Internet digitale Medien vom Medienzentrum zu bestellen und diese dann (am nächsten Tag) in der Schule über das Intranet vom Schul-Medienserver “in Echtzeit” im Klassenzimmer abzuspielen.

Fragen – Wünsche – Verbesserungsvorschläge

Der Systembetreuer, Herr Hahn (gunther.hahn@lmgu.de), steht jederzeit gerne zur Verfügung, um Fragen zur EDV am LMGU zu beantworten oder Vorschläge zur Verbesserung entgegen zu nehmen.