Das achte Mensagespräch mit Herrn William E. Moeller am 25. Februar 2015

Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, den amerikanischen Generalkonsul in München, Herrn William E. Moeller, an unsere Schule einzuladen. Im Fokus dieses Mensagesprächs standen die deutsch-amerikanischen Beziehungen und die gemeinsamen außenpolitischen Herausforderungen der USA und ihrer Verbündeten.

Seine Karriere im Auswärtigen Dienst begann William E. Moeller 1993 mit einer Entsendung an die US-Botschaft in Dublin, Irland, im Laufe derer er auch den Friedensprozess in Nordirland begleitete. Es folgten von 1996 bis 2002 Aufgaben in Island und Venezuela, woraufhin er schließlich 2002 in der politischen Vertretung der NATO, unter anderem auch als Einsatzleiter für den Bereich Afghanistan, tätig war.
Von 2007 bis 2010 leitete er die Abteilung für politisch-militärische und auswärtige Angelegenheiten in der US-Botschaft in Berlin. Er arbeitete von September 2010 bis Februar 2011 als „Pearson Fellow“ im Kongress. Von März 2011 bis Juni 2012 war er Direktor für mittel- und nordeuropäische Angelegenheiten im Nationalen Sicherheitsrat.

Der spannende Abend wurde vom Fachbereich Englisch und den Q11 Englisch-Kursen organisiert. Hauptverantwortlich für das Gelingen des Abends waren Frau Weinfurtner, Frau Fechner-Erselius, Frau Eichberger und Frau Kleinle.

4 3 1

6 5 FEE