Lise-Meitner-Gymnasium Unterhaching

Jahnstraße 3, 82008 Unterhaching

Telefon: 089 – 61 55 92 – 6; Fax: – 777
E-Mail: sekretariat@lmgu.de

„Stellt nicht die Wissenschaft einen sehr wertvollen Faktor in der Entwicklung des Menschtums dar? Sie erzieht den Menschen zum wunschlosen Streben nach Wahrheit und zur Objektivität, sie lehrt Menschen Tatsachen anzuerkennen, sich wundern und bewundern zu können …“  – Lise Meitner –

Am LMGU fördern wir die Persönlichkeit junger Menschen: Sie können neugierig sein, sie lernen sich über die Wunder der Welt zu freuen, sie diskutieren, sie achten einander und gehen respektvoll miteinander um, sie engagieren sich sozial und üben sich in Toleranz.

Seitenübersicht >> Downloads >>

Aktuelles

  • Mensagespräch mit Susanne Peters

    „Faszination Weltraum“

    Am 21. Februar 2018 um 19 Uhr in der Mensa des Lise-Meitner-Gymnasiums Unterhaching >>

  • Schuleinschreibung für das Schuljahr 2018/2019 in Jahrgangsstufe 5  - Termine
    Informationsabend für Neueintritte: Donnerstag, 1.März. um 19.00 Uhr in der Aula
    Tag der offenen Tür für Kinder und Eltern: Freitag, 16. März von 13.30 – 18.00 Uhr
    Informationsabend zur offenen Ganztagesschule: Donnerstag, 22. März um 19.00 Uhr in der Mensa
    Einschreibung: Montag, 7. Mai und Dienstag, 8. Mai

    Hier finden Sie in Kürze genauere Informationen zu den o.g. Veranstaltungen.

  • Zum kommenden Schuljahr 2018 / 19 wird eine Förderklasse für Hochbegabte eingerichtet (G9). >>

Termine

  • Fr, 23.02.2018: Ausgabe der Zwischenzeugnisse und der Zeugnisse über den Ausbildungsabschnitt 11/1

    Fr, 23.02.2018: Ende des 1. Halbjahres

    Fr, 23.02.2018: Vergabe der Seminararbeitsthemen

    Di, 27.02.2018: Q11: Vortrag in der Hautklinik

    Di, 27.02.2018, 10:00 Uhr: Zammgrauft: Klasse 6e

    Mi, 28.02.2018: Durchführung VERA 8: Englisch als erste Fremdsprache (verpflichtend)

    Mi, 28.02.2018: Reptilientag für die 6. Klassen nach Plan

    Mi, 28.02.2018, 19:00 Uhr: Elternabend zum Frankreich-Austausch mit Tarbes

    Do, 01.03.2018: Bundeswettbewerb Mathematik (Einsendeschluss für die 1. Runde)

    Di, 06.03.2018, 10:00 Uhr: Zammgrauft Klasse 6b

    Mi, 07.03.2018, 13:15 Uhr: MINT ABO

    Mi, 07.03.2018, 19:00 Uhr: Ein halbes Jahr am LMGU für Eltern der 5. Klassen


  • Hier finden Sie unseren kompletten Terminplan >>

Erfolge

  • 2. Preis beim Ovid - Wettbewerb CELEBREMUS OVIDIUM!

    „Ovids Metamorphosen auf Briefmarken und Münzen“ lautet der Name der Ausstellung, die derzeit anlässlich des 2000. Todesjahres des großen römischen Dichters in der alten Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums zu sehen ist.

    Die Idee dazu entstand bereits im letzten Schuljahr während der Lektüre von Ovids Metamorphosen (Verwandlungssagen). Schnell war klar, dass etwas präsentiert werden sollte, womit die ungeheure Nachwirkung von Ovids Metamorphosen nicht nur den Lateinern, sondern allen Schülern am Lise-Meitner-Gymnasium verdeutlicht werden könnte.>>

    Foto: Alexandra Beier
  • Schüler des LMGU gewinnen einen Sonderpreis beim Bundesumweltwettbewerb

    Die Schüler Florian Baader, Stephan Le und Matthias Weirich beschäftigten sich die letzten Jahre im Rahmen der Lise Lehrlinge des LMGU mit verschiedensten Projekten und Erfindungen. Für die Entwicklung der Software „Stand-Bye!“ wurden sie im Rahmen des jugend forscht Wettbewerbes bereits mehrfach ausgezeichnet.

    Besonders erfreulich ist, dass die Drei jetzt mit dem Bundesumweltpreis für ihre Entwicklung ausgezeichnet wurden.  Die Jury hob hervor, dass die Gymnasiasten eine sehr anspruchsvolle Software mit mehreren Updates entwickelt haben, die den Computer nur in den Standby-Modus versetzt, wenn dieser tatsächlich auch nicht gebraucht wird. Durch die Software wird so unnötige Ressourcenverschwendung verhindert. Für ihren einfach umzusetzenden Lösungsansatz für ein laut Jury immer noch aktuelles Problem erhalten die Schüler ein Preisgeld in Höhe von 750 Euro, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung zur Verfügung gestellt wird.

    Auch Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle gratulierte den jungen Umweltforschern zu ihrem Erfolg: „Die Auszeichnung mit einem Preis beim BundesUmweltWettbewerb zeigt, dass die von den Schülerinnen und Schülern erarbeiteten Projektideen einen aktiven Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leisten können. Die Preisträger haben mit Kreativität, Neugier und beeindruckendem Forscherdrang ihr erworbenes Wissen mit nachhaltigem Handeln verknüpft.“

    Das Lise-Meitner-Gymnasium gratuliert den drei  Schülern recht herzlich und bedankt sich für ihr außergewöhnliches Engagement über den Unterricht hinaus.